Was ist ein Extranet und Intranet
Datum: Sunday, June 30 @ 22:34:29 CEST
Thema: Intranet

Grundsätzlich ist ein Extranet ein Intranet bei dem auch Geschäftspartner oder aussenstehende Personen Zugriff zu gewissen Firmendaten (zum Beispiel Lagerbestände bei Produktionsbetrieben) haben.
Selbstverständlich begleiten wir Sie auch bei der Realisation Ihres Extranets, damit einer erfolgreichen Eingliederung in Ihrer Unternehmung nichts mehr im Wege steht.



Intranets sind durch die Verwendung von offenen Standards für den Informations- und Datenaustausch gekennzeichnet. Man muß sie als Informationssysteme für den firmeninternen Gebrauch verstehen. Sie basieren auf der Adaption und Integration von im Internet verwendeten und jahrelang erprobten Technologien und Kommunikationsprotokollen. Vereinfacht läßt sich ein Intranet auch als firmeninterne Nutzung der Internet-Technologie bewerten. Dennoch gibt es zentrale Unterschiede zur Kommunikation im Internet. In einem Unternehmen müssen Arbeitsabläufe gesteuert werden. Es ist von essentieller Bedeutung, daß Mitarbeiter schnellen Zugriff auf relevante Informationen haben. Auf lokaler Ebene ist der einzelne Benutzer weit mehr in die Gestaltung und den Entwicklungsprozeß involviert. Ein Intranet, das Mitarbeitern und Partnern ermöglicht, extern zuzugreifen, muss eine Firewall enthalten, um etwa Hacker daran zu hindern, auf Daten zuzugreifen und zur Kontrolle, zu welchen Ressourcen seine legitimen Benutzer einen Zugang besitzen.

Gefahren drohen nicht nur von Hackern. Gerade Mitarbeiter haben oft ein viel größeres Interesse, nicht zugängliche Firmendaten auszuspionieren, als ein Hacker in einem fernen Land.



Dieser Artikel kommt von fahr.net
http://www.fahr.net

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.fahr.net/article.php?sid=117