Digital Signage
Datum: Tuesday, March 19 @ 14:27:19 CET
Thema: Terminals

Werbe Displays und Terminals vom Hersteller Als führender Anbieter von Hardware-Komponenten für digitale Informationssysteme bietet JVC Professional nun auch ein eigenes Digital Signage-System an.

Mit TV TOOLS stellt JVC eine Lösung vor, bei der alle Fäden des magischen Dreiecks - Hardware - Software - Steuerung / Distribution - zusammen laufen.

Trotz innovativer Funktionen, hoher Leistungsfähigkeit und enormer Flexibilität wurde darauf geachtet, eine praxisgerechte Software zu entwickeln, die sich schnell und einfach bedienen lässt.





Was ist TV TOOLS?
Das Konzept von TV TOOLS ist denkbar einfach: es sorgt dafür, dass die richtigen Inhalte zur richtigen Zeit am richtigen Ort und auf der richtigen Hardware zur Verfügung stehen. Das Ziel dieser differenzierten Kommunikation ist es, die verschiedensten Zielgruppen, z. B. Besucher, Interessenten, Kunden oder Mitarbeiter, direkt vor Ort und mit exakt auf sie zugeschnittenen Inhalten anzusprechen.

Welche Vorteile bietet TV TOOLS?
Damit können nicht nur der Informationsfluss und die Kundenbindung optimiert, sondern auch die Kommunikation und Werbung individualisiert und bedarfsgerecht gestaltet werden. Von besonderem Vorteil ist die Möglichkeit, die Inhalte in Echtzeit zu aktualisieren und situationsbedingt anzupassen. Ideal also für Informationsterminals, Orientierungsanzeigen und den POI.

Display Digital Signage Terminal Sulution

Was unterscheidet TV TOOLS?
Im Vergleich zu aktuellen AV-Kommunikationsstrategien, die sich meist auf die spezifischen Vorteile von DVD, PowerPoint, FlashPlayer oder Video stützen, können mit dem Digital Signage-System TV TOOLS von JVC alle individuellen Vorzüge dieser Präsentationsverfahren gebündelt und zur Echtzeit-Kommunikation vor Ort genutzt werden.

Wie arbeitet TV TOOLS?
Das Echtzeit-Multimedia-System TV TOOLS besteht aus drei Komponenten, nämlich dem Designer, dem Scheduler und dem Player. Der Designer erlaubt die freie Gestaltung der audiovisuellen Inhalte, die aus Videos, Bildern, Flash, Websites, RSS-Screens etc. bestehen können. Darüber hinaus ist die dynamische Integration von Datenbankinhalten, wie z. B. Produkt- und Preisinformationen möglich. Der Scheduler wiederum steuert die Displays und übernimmt das Management der Player, wozu auch Video on Demand und die Abrechnung von Werbeflächen und Maintenance gehören. Der Scheduler ermöglicht neben der Anzeige von PowerPoint-Dateien und dem Abspielen von Hintergrundmusik, die Wiedergabe von HD Video-, WMV-, MPEG- und zahlreichen anderen Dateiformaten. Der Player schließlich sorgt für den Empfang des Programms via Netzwerk (Internet, LAN, WAN, FTP), wobei er die verschiedensten Displaytypen, d. h. Plasmas, LCDs, Projektoren oder Infoterminals, unterstützt. Selbstüberwachung sowie eine direkte Überschreibfunktion für Breaking News sind weitere Funktionen des Players.

Weitere Informationen zu TV TOOLS?

Nehmen Sie mit der Firma FAHR & PARTNER Kontakt auf:  zum Kontaktformular.

Links:
Software für Digital Signage
Digitale Beschilderung (Digital Signage)
Fingertouch Display Info Terminal
Unicol Digital Signage Info-Stand


 





Dieser Artikel kommt von fahr.net
http://www.fahr.net

Die URL für diesen Artikel ist:
http://www.fahr.net/article.php?sid=67